Meine Reise aufrufen

Ich erkläre, dass ich die im Informationsschreiben über die Datenschutzbestimmungen enthaltenen Informationen erhalten habe und meine Zustimmung zu den unten angegebenen Zwecken erteile.

 
 

Passwort vergessen? Neuer User? Anmelden

Bevorzugte Aktivitäten

Sortieren nach Az - art

Magione

TOUR IN BICI CON GUIDA PRIVATA
Anspruchsvolle Tour vom Tiber zum Trasimenischen See

Fordern Sie sich auf den Hügeln rund um den Trasimenischen See selbst heraus

von 90€ Pro Person
Price is lower based on umber of people
PASSEGGIATA DIDATTICA
Birdwatching in Umbria, on the shores of Lake Trasimeno

Discover birdwatching in Umbria by visiting the natural oasis on Lake Trasimeno.

von 50€ Pro Person
Price is lower based on umber of people
TOUR IN BICI CON GUIDA PRIVATA
Etruskisches Umbrien – von Corciano Hypogäum Volumni

Auf Entdeckungsreise zu den Etruskern. Die erste Etappe in richtung der großen Nekropole

von 70€ Pro Person
Price is lower based on umber of people
AVVENTURA
Kurzer Ausflug mit dem Stand Up Paddle im Trasimenischen See

Ein Ausflug mit dem Stand Up Paddle bietet einen einzigartigen Blick auf den Trasimenischen See!

80€ Pro Person
Price is lower based on umber of people
TREKKING CON GUIDA PRIVATA
Ring der Gebirgskette Monti Penna

Bergauf über die Berge, die den trasimenischen See umgeben, in niedrigen Höhen, aber mit unendlich weitem Blick

von 90€ Pro Person
Price is lower based on umber of people
TREKKING CON GUIDA PRIVATA
Ring von Santa Giuliana

Durch magische Wälder auf Entdeckungsreise zu wunderbaren Orten, Klöstern und Einsiedeleien.

von 90€ Pro Person
Price is lower based on umber of people
AVVENTURA
SUP-Ausfahrt auf dem Trasimenischen See

Der Trasimenische See hat viel zu bieten, darunter auch eine Ausfahrt mit einem Stand Up Paddle

130€ Pro Person
Price is lower based on umber of people
TREKKING CON GUIDA PRIVATA
The Hannibal walk – Trekking on Lake Trasimeno

Trekking on the hills of Lake Trasimeno on the trail of Hannibal at the sites of the mythical battle between the Romans and Carthaginians.

von 90€ Pro Person
Price is lower based on umber of people
RENT
Umbria on a Vespa

On two wheels, among vineyards, olive groves, spectacular landscapes and breath-taking sunsets. Experience Umbria on a Vespa!

70€ Pro Person
Price is lower based on umber of people
TOUR IN BICI CON GUIDA PRIVATA
Von Panicale zu den Hügeln bei Perugia

Von den Ufern des Trasimenischen Sees und einem der schönsten Orte bis hin zur Gegend um Perugia

von 70€ Pro Person
Price is lower based on umber of people

Entdecken Sie Magione, ursprünglicher Geschmack und alte Traditionen

Entdecken Sie den alten Ort Magione, in dem die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. 

Der charmante Ort Magione, ein Kleinstadt in der Provinz Perugia, in der knapp fünfzehntausend Einwohner leben, liegt auf den Hügeln über dem Trasimenischen See.

Früher Pian di Carpine genannt, hat das Dorf seinen heutigen Namen von dem Herrenhaus. Es war das Gebäude, das zur Aufnahme und Unterstützung der Pilger errichtet wurde, die in der Stadt Halt machten, und wurde später in die Burg der Malteserritter umgewandelt.

Die Ursprünge des Dorfes sind etruskisch-römisch. Magione war auch Teil des Byzantinischen Korridors, ein Gebiet von grundlegender Bedeutung während der langobardischen Herrschaft, die bis nach Rom reichte und die Herrschaft der Feinde einschränkte. Magione ist auch berühmt für die Verschwörung gegen Cesare Borgia. Die Ereignisse trugen sich im Schloss des Hierosolimitenordens zu und werden von Machiavelli in seinem berühmtesten Werk „Il Principe“ ausführlich geschildert.

Jedes Jahr können Sie auf den Straßen von Magione an einer der bedeutendsten Veranstaltungen des Dorfes, der Settimana Magionese, teilnehmen. Sie findet Anfang August statt und wird bereits zum 40. Mal organisiert. An diesen Tagen kann man die Atmosphäre der Vergangenheit wiedererleben, dank der Umzüge, der wunderbaren mittelalterlichen Kostüme und der wahren Haptdarsteller, die vier Stadtviertel von Magione: Casenuove, Caserino, Comune und Stazione.

Der bedeutendste Moment der Veranstaltung, der zugleich auch der letzte ist, trägt den Mamen Palio del Giogo. Er wird in Erinnerung an die Rebellion der Einwohner Magiones gegen die Malteserritter im 13. Jahrhundert ausgetragen. Während des Palio treten die Giogaioli-Paare, die die vier Bezirke vertreten, mit dem Joch auf den Schultern in einem Rennen gegeneinander an, wobei sie versuchen, ihre Gegner zu schlagen. Von den zahlreichen Besuchern wird ihnen dabei zugejubelt. Die Abende werden mit musikalischer Unterhaltung und Spielen gefüllt. Außerdem können Sie köstliche Gerichte aus der Tradition von Magione probieren, die Ihren Gaumen erfreuen werden. Diese Gerichte werden ausschließlich aus den besten lokalen Rohstoffen zubereitet, für die auf einen Transport verzichtet wird. Sie können an Führungen teilnehmen, um das Gebiet, seine Geschichte, seine Denkmäler, seine wichtigsten Kunstwerke und auch die zeitgenössischen Künstler aus dem Ort zu entdecken.

Im Rahmen der Settimana Magionese findet auch der Giogo Run Avis Magione statt. Dabei handelt es sich um einen Wettlauf auf einer etwa 10 km langen Strecke mit einem herrlichen Panoramablick auf den wunderbaren Trasimenischen See.

Ein weiteres wichtiges Ereignis, das in Magione stattfindet, ist Olivagando, Düfte und Aromen des Herbstes. Diese Veranstaltung wird jedes Jahr im November organisiert und an ihr nimmt der Großteil der Bevölkerung teil. Das Thema sind Lebensmittel und Wein, jedoch hauptsächlich – wie aus dem Namen abzuleiten – Öl. Im Mittelpunkt stehen lokale Produzenten und Verbände. In den Straßen des historischen Zentrums von Magione werden Stände aufgestellt, an denen Speisen und Wein angeboten werden. Hier können Sie auch das feine Öl und die ausgezeichneten traditionellen umbrischen Gerichte probieren.

Vor der außergewöhnlichen Kulisse des Castello dei Cavalieri di Malta mit seinem wunderbaren Hof aus dem 15. Jahrhundert findet hingegen bereits zum 15. Mal das Trasimeno Music Festival statt, das stets zwischen Ende Juni und Anfang Juli organisiert wird. Die Veranstaltung ist klein und gleichzeitig großartig. Die raffinierten Konzerte werden von Profi- und Laienmusikern für klassische Musik aufgeführt, die jedes Jahr aus der ganzen Welt anreisen.

An den Abenden wird angenehme musikalische Unterhaltung geboten. Auch pädagogische Workshops für Kinder, Wander- und Reitevents werden organisiert, bei denen Sie die Orte erkunden, an denen Oliven angebaut werden. Aber auch Informationsveranstaltungen zu den Problemen im Zusammenhang mit dem Anbau, Malwettbewerbe und Ausstellungen über das am Trasimenischen See produzierten Öl finden statt. Und um die hohe Qualität des Öls hervorzuheben. Während der Veranstaltung findet auch die Preisverleihung des Wettbewerbs La dolce goccia statt. Dabei werden die besten nativen Olivenöle der Olivenbauern aus dem Gebiet des Trasimenischen Sees und aus angrenzenden Regionen ausgezeichnet.

Zu den Ereignissen, die in Magione besonders geschätzt werden, gehört auch der Carnevale Magionese mit seinen bunten Masken, Wagen und seinem unbestrittenen Protagonisten, Toni. Eine mehr als zwei Meter große Marionette zieht zusammen mit anderen Riesenmasken in einem Umzug durch die Stadt. Am Ende dieser Parade, die am letzten Sonntag des Karnevals stattfindet, folgt auf der Piazza Matteotti der Prozess für Toni. Er wird von den anderen Riesenpuppen für die in Magione begangenen Verbrechen angeklagt und verurteilt. Mit der Verbrennung von Toni endet der Karneval traditionell jedes Jahr.

Die außergewöhnliche Lage der Burg der Malteserritter mit ihrem schönen Innenhof aus dem 15. Jahrhundert war von Ende Juni bis Anfang Juli Schauplatz des Trasimenischen Musikfestivals, das in fünfzehn Ausgaben stattfand. Die Veranstaltung ist intim und grandios zugleich. An den raffinierten Konzerten nehmen Musiker und Liebhaber klassischer Musik teil, die sich hier jedes Jahr aus der ganzen Welt versammeln.

Nach den ersten zehn Tagen im Juli findet auch das Festival delle bande & Majorettes in Magione statt. Die 14. Auflage dieser Veranstaltung ist der Musik, der Unterhaltung und der guten Laune gewidmet. An ihr nehmen Erwachsene und Jugendliche sowie Gruppen aus der ganzen Region teil.

In den Weilern von Magione, z.B. in Monte del Lago, findet bereits seit 8 Jahren das Festival delle Corrispondenze statt. Jedes Jahr am zweiten Septemberwochenende versammeln sich hier zahlreiche schreibbegeisterte Menschen aus ganz Italien. Im Rahmen dieses Festivals findet auch die Verleihung des Premio Nazionale Vittoria Aganoor Pompilj statt, mit dem seit zwanzig Jahren der Schriftstellerin mit wieder zum Leben erweckten Briefen und Korrespondenzen die Ehre zu erweisen, da ihr diese Briefe und Korrespondenzen zeitlebens sehr am Herzen lagen.

In San Savino, einem Ortschteil von Magione, findet jedes Jahr Mitte August die Sagra delGambero e del Pesce del Lago Trasimeno statt. Während des Festivals werden an zahlreichen weingastronomoischen Ständen verschiedene Köstlichkeiten mit Garnelen und viele andere ausgezeichnete Gerichte angeboten, die von der Geschichte des Gebiets und von seinen Ursprüngen berichten. Hochwertige Gerichte, die jeden Tag unterschiedlich sind. Die Besucher werden von den zahlreichen Musikern unterhalten, die an allen Tagen auftreten und Livemusik verschiedener Genres auf der Piazzetta, im Schloss und im Green Night Pub zum Besten geben.

Zwischen Ende Juli und den ersten Augusttagen wird in San Feliciano die Festa del Giacchio bereits zum 39. Mal organisiert. Die Veranstaltung dauert etwa zehn Tage, und es werden zahlreiche Aktivitäten für Besucher angeboten: ein Lauf von über 8 km während des Rennens von San Feliciano zum Monte del Lago mit der Giacchio-Trophäe, ein Fackelzug der Boote mit dem Giacchio-Staffellauf und schließlich der jährliche Schachwettbewerb Trofeo di Scacchi del Trasimeno.

Auch Tanzabende, Sportvorführungen, Theateraufführungen, Ausstellungen und geführte Ausflüge mit den Fischern werden angeboten. Neben Ruderwettkämpfen, für alle, die sich mit den typischen Booten des Trasimenischen Sees selbst auf die Probe stellen möchten, können Sie auch an der Veranstaltung Rematore per un giorno teilnehmen. Zudem sollten Sie bei dieser Gelegenheit die wunderbaren Fischgerichte mit Fisch aus dem Trasimenischen See genießen und das Feuerwerk, mit dem die Veranstaltung geschlossen wird, bestaunen.

Zu den kulinarischen Spezialitäten von Magione zählen zahlreiche Gerichte mit Fisch aus dem Trasimenischen See – von Antipasti wie Crostini mit Karpfenlaichen bis hin zu ersten Gängen wie Taglierini mit Garnelen und Flussbarsch oder Gnocchetti mit geräucherter Schleie. Anschließend fahren Sie mit Spießchen und frittiertem Flussbarsch sowie dem köstlichen Tegamaccio fort, mit Aal, Flussbarsch und Schleie. Außerdem sind unter den typischen Gerichten von Magione auch die Tagliatelle mit Gänseragu, die Torta al Testo und die Arvoltoli zu erwähnen. Letztere sind süß oder salzig erhältlich und werden in Magione bereits seit dem 17. Jahrhundert gegessen.

Entdecken Sie mit uns, was es in Magione zu sehen gibt. 

Der Ort Magione verbigt in seinem Inneren zahlreiche interessante und wunderschöne Orte, die Sie unbedingt besuchen sollten. Zu den bedeutendsten Bauwerken zählt das Castello dei Cavalieri Di Malta. Dabei hndelt es sich um eine traumhafte Festung, die früher Unterschlupf für einflussreiche Menschen war und hinter deren Mauern die Verschwörung gegen Cesare Borgia geplant wurde. Die bekannte Congiura di Magione. Im Inneren der Festung befindet sich die Kapelle Cappella del Castello, heute unter dem Namen Badia di Magione bekannt, in der sich wunderbare Fresken aus der Renaissance befinden.

In Magione können Sie auch den Turm Torre dei Lambardi besichtigen, ein Symbol für die Verteidigung Magiones in der Vergangenheit und ein zweifellos wunderschönes Bauwerk. Im Palazzo Comunale werden sie von der Landschaft Magiones erstaunt sein, die im Bilderzyklus in der Sala del Consiglio Comunale dargestellt ist, und von der bildhaften Ehrung an Fra Giovanni von Pian di Carpine. Letzterer wurde während seines diplomatischen Treffens in der Mongolei von futuristischen Maler Gerardo Dottori verewigt. Zu den Perlen von Magione gehört das wunderbare Theater Giuseppe Mengoni, das mitten im historischen Zentrum liegt. Es wird seit seiner Eröffnung von der Bevölkerung Magiones sehr geschätzt. Ein weiteres berühmtes Gebäude in Magione ist der Palazzo Nicolaj, ein majestätisches Gebäude aus dem 19. Jahrhundert im Reinaissance-Stil.

Das Herzstück der Stadt lernen Sie auch beim Besuch des Brunnens Fonte di Sant’Antonio kennen. Und auf einer der wichtigsten Piazze des Ortes, der Piazza del Carpine, können Sie die Treppe von Antonio Gramsci besichtigen; sie enthält ein imposantes und wichtiges Denkmal für die Gefallenen und alle Besucher. Ebenfalls im historischen Zentrum können Sie noch die Kirche Chiesa della Madonna delle Grazie und die wunderbare Chiesa di San Giovanni Battista bestaunen. Ursprünglich von den Malteserrittern im Jahr 1571 errichtet, aber leider während des Zweiten Weltkrieges zerstört, wurde die Kirche wieder aufgebaut und ist heute mit Fresken von Gerardo Dottori verziert.

Wenn Sie an der Vergangenheit interessiert sind und Sie ein sehr altes, wunderbares Bauwerk besichtigen möchten, sollten Sie sich das Castello di Montesperello nicht entgehen lassen, das von besonderer Bedeutung für das byzantinische Reich in Italien war. Ebenfalls in Montesperello, in der Nähe der Mauern der Burg, befindet sich die Kirche San Cristoforo mit ihren wunderbaren Fresken, darunter auch einige des bekannten Gerardo Dottori.

In Villa Antria sollte auf keinen Fall die Kirche San Valentino ausgelassen werden, während sich eine weitere Besonderheit im Ortsteil Montecolognola befindet – das alte Kloster Madonna delle Fontanelle.

Zu Magione gehören noch zwei weitere wunderschöne Ortsteile, denen Sie ebenfalls einen Besuch abstatten können. Einer davon trägt den Namen Monte Del Lago und erhebt sich auf einem Vorsprung hinaus zum Trasimenischen See. In Monte Del Lago können Sie ein wunderbares Fresko mit der Kreuzigung in der Kirche Sant’Andrea bestaunen. Oder Sie spazieren einfach nur durch die Villa Palombaro Schnabl. Früher beherbergte die Villa bedeutende Persönlichkeiten wie den außergewöhnlichen Komponisten Giacomo Puccini oder die Dichterin Vittoria Agnoor Pompili.

Ein weiterer Ortsteil von Magione, der Sie in Erstaunen versetzen wird, ist San Feliciano. Im Regionalpark des Trasimenischen Sees auf 279 m Seehöhe gelegen, zeichnet sich dieser Ort durch einen wunderbaren Ausblick auf den See aus und befindet sich zudem am Westufer. Ausgerechnet in San Feliciano befindet sich das Fischereimuseum Trasimenischer See. Dort erfahren Sie mehr über die geologische Entstehung des Trasimenischen Sees und über die verschiedenen, über die Jahrhunderte bis heute angewendeten Angeltechniken. In den Themenräumen erleben Sie eine wunderbare Reise durch die Tradition und Kultur von Magione.

Entdecken Sie mit uns, was es in Magione zu tun gibt.

Wenn Sie noch nicht genau wissen, was Sie in Magione tun möchten, können Sie die Gemeindebibliothek aufsuchen, die der Schriftstellerin Vittoria Aganoor Pompilj gewidmet ist, und in die Literatur eintauchen. Dort werden sie die vielen bedeutenden Ausgaben entdecken, aus denen der Fonds Aganoor-Pompilj besteht, oder Sie nehmen an kulturellen Veranstaltungen teil, die häufig in der Bibliothek organisiert werden.

Wenn Sie hingegen sportbegeister sind, können Sie eine Einrichtung besuchen, die speziell für Sportwettkämpfe errichtet wurde – die Rennstrecke Magione. Im Ortsteil Bacanella. Dieser im Jahr 1937 eröffnete Bau ist eine sowohl bei Fahrern wie auch bei Zusehern geschätzte Anlage und ausgerechnet hier entstand die erste italienische Schule für Rennfahrer. Dank einer Gruppe aus jungen Leuten mit besonderer Leidenschaft für den Motorsport, die sich zur Scuderia Carpine zusammenschlossen. Auf der Rennbahn in Magione werden Sie sich wie die eigentlichen Hauptdarsteller fühlen, wie die jungen Rennfahrer, die in der Vergangenheit hier waren und eine erwähnenswerte Karriere auf den bekanntesten Rennstrecken der Formel 1 gemacht haben. Dazu gehören etwa Enzo Coloni und andere Meister des Motorsports, die in aller Welt beliebt sind, wie Valentino Rossi, Max Biaggi, Jacques Villeneuve, Riccardo Patrese, Alessandro Nannini, Elio De Angelis, Felipe Massa und andere.

Sportbegeisterte erfreuen sich auch am Sportangebot in Magione: Dank der Nähe zum Trasimenischen See erleben Sie adrenalingeladene Tage beim Windsurfen, Kitesurfen oder beim Kanu- oder Kajakfahren. Darüber hinaus werden Ihnen wunderbare Ausflüge im Segelboot angeboten. Auch Birdwatching in einer interessanten Naturoase und eine Erkundungszour zu den verschiedenen Spezies, die dieses lebhafte Gebiet am Trasimenischen See bevölkern, stehen Ihnen zur Auswahl.

Wenn Sie noch immer unentschlossen sind, dann denken Sie über entspannte Ausritte mit Pferden oder wunderbare Abenteuer mit Quads nach, um Orte von einzigartiger Schönheit zu entdecken. Die unberührte Natur erkunden Sie beim Wandern durch die Wälder oder bei Ausflügen mit dem Mountainbike. Der zauberhafte Ort Magione erwartet Sie!

Erfolgreich zu den Favoriten hinzugefügt.

Per creare il tuo itinerario avremmo bisogno di qualche informazione in più: indica dunque le date che preferisci, quanti siete e dai un valore ai tuoi interessi, così potremo iniziare a comporre la tua timeline insieme.